Logo Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
Berliner Allee 20
30175 Hannover
info@haeverlag.de
nä 10/2017
aktualisiert am: 16.10.2017

 

  Editorial

Chancen nutzen


 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

jeden Tag entwickelt sich die Digitalisierung weiter - das spüren wir besonders auch in der ärztlichen Praxis. Neben den vielen neuen Möglichkeiten für Diagnose und Therapie müssen wir immer auch die Risiken bewerten, vor allem für die Patientensicherheit und im Datenschutz.

"Chancen nutzen, Risiken bewerten und neue Strukturen aktiv mitgestalten!" - das habe ich zusammenfassend auf dem 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg im Breisgau gesagt. Ich denke noch immer gern an den Vortrag von Sascha Lobo zurück, der uns auf lockere Art und Weise vorgeführt hat, mit wie vielen Sensoren und Finessen unser Körper digital zu erfassen ist - wenn wir es denn wollen. Jeder Anwender sollte sich aber auch im Klaren darüber sein, was da eigentlich alles geschieht und welche Konsequenzen es haben kann.

Ich meine, eine entscheidende Voraussetzung für die Anwendung von Gesundheitsapps ist die, dass die Patienten die Hoheit über die sensiblen Daten behalten, die dort erfasst werden. Fest steht, dass wir uns intensiv mit telemedizinischen Anwendungen beschäftigen müssen, weil die Digitalisierung nicht nur die Prozesse, sondern auch grundsätzliche Prinzipien der gesundheitlichen Versorgung nachhaltig verändern wird.

Um die Digitalisierung im Gesundheitswesen aktiv mitzugestalten, gilt es für uns Ärzte nun, eine Digitalisierungsstrategie zu entwickeln, die unter anderem ethische Grundlagen zum Umgang mit neuem Wissen und Methoden schafft, die Rolle digitaler Methoden in der Gesundheitsversorgung sowie Grundsätze des Datenschutzes definiert und Antworten auf offene Finanzierungsfragen bietet.

Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, veranstalten wir am 28. November gemeinsam mit der Hochschule Hannover den 1. Niedersächsischen Digitalgipfel. Die mit hochkarätigen Experten besetzte Fachtagung bietet ein Diskussionsforum, auf dem die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung im Gesundheitswesen beleuchtet werden. Das Programm für diese Veranstaltung finden Sie auf den Seiten 8 und 9. Wir laden auch Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Mit kollegialen Grüßen

Dr. med. Martina Wenker
Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen
Vizepräsidentin der Bundesärztekammer

Verfasser/in:
Dr. med. Martina Wenker
Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen
Kreiskrankenhaus Diekholzen, Am Bahnberg 5, 31199 Diekholzen



inhalt 10/ 17
service
anzeigenaufgabe
leserbrief
umfragen
archiv
 

Alle Inhalte © Hannoversche Ärzte-Verlags-Union 1998-2017. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 16.10.2017.
Design by webmaster[at]haeverlag[punkt]de, Support. | Impressum & Datenschutzerklärung