Logo Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
Berliner Allee 20
30175 Hannover
info@haeverlag.de
nä 10/2017
aktualisiert am: 16.10.2017

 

  Selbstverwaltung

Mut im Übermaß

KVN Bezirksstelle Braunschweig brachte Ärztenachwuchs mit Praxisinhabern zusammen. Hausärztliche Versorgung im Fokus


 

Am 30. August 2017 hat die KVN Bezirksstelle Braunschweig in Kooperation mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank wieder einmal interessierte Ärztinnen und Ärzte zu einem Existenzgründer- und Praxisabgebertag in die Räumlichkeiten der KVN Bezirksstelle Braunschweig eingeladen. Das Programm beinhaltete nicht nur parallele Vorträge zum Thema "Der Weg in die eigene Praxis" und "Die erfolgreiche Praxisabgabe", sondern auch eine anschließende Praxisbörse.

Rund 100 Ärzte nahmen die Möglichkeit wahr, sich im Rahmen der Veranstaltung über die berufsrechtlichen und finanziellen Aspekte einer Praxisgründung bzw. -abgabe zu informieren. Erstmals nahmen an einer solchen Veranstaltung mehr Praxisinteressenten als Praxisinhaber teil. Besonders erfreulich aus Sicht der KVN: Ein Großteil der Interessenten strebt eine Tätigkeit in der hausärztlichen Versorgung an.

"Seien Sie mutig!" war der Appell, den im Rahmen der Begrüßung Dr. Thorsten Kleinschmidt, Vorsitzender des Bezirksausschusses der KVN Bezirksstelle Braunschweig an die Teilnehmer richtete. Stefan Hofmann, Geschäftsführer der KVN Bezirksstelle Braunschweig, griff diese Aussage auf und zeigte in seinem Beitrag, wie positiv sich die Situation der niedergelassenen Ärzte in den letzten Jahren entwickelt hat, um die Interessenten für den Weg in die eigene Niederlassung zu motivieren. Auch Heinrich Abelmann, Direktor der Filiale Braunschweig der Deutschen Apotheker und -Ärztebank, fand motivierende Worte für die Teilnehmer.

Anschließend gaben die Rechtsanwälte Prof. Dr. Vlado Bicanski und Theo Sander Auskunft zu zulassungsrechtlichen und steuerrechtlichen Fragestellungen sowie betriebswirtschaftlichen Aspekten der Praxisübernahme bzw. -abgabe.

Unter dem Motto "Alt trifft Jung" fand dann eine Praxisbörse für Praxisinhaber und Interessenten statt. Hier konnten sich bei lockerer Atmosphäre und leckerem Imbiss potentielle Praxisinteressenten und Praxisinhaber gegenseitig kennenlernen und sich über aktuelle Praxisübernahmemöglichkeiten austauschen. Zusätzlich standen die Fachreferenten sowie Experten der KVN und der Deutschen Apotheker- und Ärztebank für Fragen aus dem Steuer- und Berufsrecht, Finanzwesen sowie Zulassungsrecht an Informationenständen bereit und gaben nützliche Tipps und Hilfestellungen für die weiteren Planungen.

Auch das Wetter zeigte sich von der besten Seite, sodass die Dachterrasse der Bezirksstelle Braunschweig mit genutzt werden konnte. Hier wurden noch bis in den frühen Abend hinein interessante Gespräche geführt und Kontakte geknüpft.

Verfasser/in:

KVN Bezirksstelle Braunschweig




inhalt 10/ 17
service
anzeigenaufgabe
leserbrief
umfragen
archiv
 

Alle Inhalte © Hannoversche Ärzte-Verlags-Union 1998-2017. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 16.10.2017.
Design by webmaster[at]haeverlag[punkt]de, Support. | Impressum & Datenschutzerklärung